+420 603 539 020
Der Johannes-Stolln - wieder geöffnet seit 29.04.2017
Der Johannes-Stolln - wieder geöffnet seit 29.04.2017
Der Johannes-Stolln - wieder geöffnet seit 29.04.2017

Was gibt es Neues?

Johannesstolln – Wichtige Hinweise für Besucher

 Besucher  Öffnungszeit  Temperatur
Alterslimit über 10 Jahre
maximale Gruppengröße
10 Personen
geöffnet täglich
Besichtigungen von 9:30, 12:00 und 14:30
Besichtigungdauer 2,5 Stunden
die Temperatur im Stollen ist 7 °C
die Besucher müssen eine warme
Kleidung und Schutzausstattung haben
Schon mehr als 800 Jahre dauert die Geschichte des Erzabbaus in Erzgebirge auf beiden Seiten der deutsch– tschechischen Grenze. Der Johannesstolln befindet sich in einen der sehenswertesten Erzabbaugebiete in der Tschechischen Republik, welches das Skarnrevier Kaff bei Goldenhöhe ist. Dieses ist mit dem Johannesstolln ein Teil der gemeinsamen deutsch– tschechischen Nominierung zum Eintrag in die UNESCO Welterbeliste. Das größte Bergwerk im Revier Goldenhöhe – Kaff war der Johannesstolln. Es handelt sich um einen außerordentlich gut erhaltenen Komplex von historischen Bergwerken, in welchen die Bergleute früher unterirdische Kammern von riesigem Ausmaße gruben, die in der Welt nur selten zu sehen sind. Der Johannesstolln lädt Sie ins Unterirdische ein. In diesem historischen Bergwerk gehen Sie in 2 Stunden eine 500 Jahre lange Geschichte durch.

Partner

EU fondZiel3 | Cíl 3Boží DarKrušnohorskyErzgebirgischMontanregion Krušné horyStříbrná stezkaEgeriaDůl Sv. Mauritius